Kurfilmtheater in Oberstdorf

Kurfilmtheater Oberstdorf

Charmantes Original-Inventar bei neuester Kinotechnik

In unserem charmanten Kurfilmtheater bieten wir ein abwechslungsreiches Programm aus aktuellen Filmen und wertvollen Klassikern. Das Kurfilmtheater ist ein Lichtspielhaus mit Tradition seit 90 Jahren - und der älteste Kinosaal in Oberstdorf. Es ist stilvoll mit Original-Inventar eingerichtet. Seit Januar 2010 aufgenommen und damit Mitglied bei EUROPA CINEMAS - The Media Network of arthouse cinemas in europe!

Laufendes Filmkunstwochenprogramm

  • Fr 19.10.18 | 20:00 | Dokumentarfilm

    S'Bloch - Ein lebendiger Brauch im Appenzeller Land

    ab 6

    Appenzeller Hinterland, mitten im Winter. 5.00 Uhr morgens: Unzählige bunt verkleidete Männer und Knaben lassen sich vor einen Wagen spannen, darauf liegt ein langer und schön verzierter Baumstamm: S’BLOCH. Begleitet vom Peitschenknallen, Zauern (Naturjodeln) und dem Rasseln der „Kässeli-Bueben“ wird dieses nun den ganzen Tag auf Umwegen um das Dorf gezogen. Am Abend wird das Bloch auf dem Dorfplatz versteigert. Wozu? In seinem neusten Schweizerfilm geht der bekannte Filmer Thomas Rickenmann diesem uralten Wald- und Holzer-Brauch auf den Grund. Begleitet von wunderschönen Naturaufnahmen werden wir in eine spannende Welt mitgenommen, die abseits von Hektik und urbanem Stress stattfindet. Wir sind dabei, wenn die Bloch-Gesellschaft die schönste Fichte im Wald fällt, wenn junge Burschen mit Feuereifer ihr Bloch schmücken und wenn die Sennen-Knaben das Zauern für das grosse Fest üben. Dabei erzählen Kinder, Jugendliche und Männer uns, warum das Bloch für sie eine so grosse Bedeutung hat und was Tradition für sie bedeutet.

  • Sa 20.10.18 | 18:00 | Spielfilm

    Die brillante Mademoiselle Neïla

    Neïla Salah hat es geschafft. Sie wurde an der renommierten Pariser Assas Law School angenommen und ist auf dem Weg, sich endlich ihren großen Traum zu erfüllen und Anwältin zu werden. Doch schon am ersten Tag läuft alles schief. Neïla kommt zu spät. Ausgerechnet zur Vorlesung von Professor Pierre Mazard, der für sein provokantes Verhalten und seine verbalen Ausfälle bekannt ist. In seiner so gar nicht politisch-korrekten Art nimmt er die junge Studentin vor versammeltem Hörsaal sofort aufs Korn. Doch diese Begegnung bleibt nicht ohne Folgen. Mazard wird von der Universitätsleitung vor die Wahl gestellt: Entweder er verlässt die Uni oder er glättet die Wogen, indem er Neïla hilft, einen prestigeträchtigen Rhetorikwettbewerb zu gewinnen. Neïla ist alles andere als begeistert über das unerwartete Engagement - schließlich könnten sie und der zynische, elitäre Professor nicht unterschiedlicher sein. Und doch gelingt es den beiden mit der Zeit, hinter die spröde Fassade des anderen zu blicken und sie entdecken, dass es einiges voneinander zu lernen gibt.

  • So 21.10.18 | 20:00 | Spielfilm

    Book Club - Das Beste kommt noch

    Mit "Mr. Greys" Hilfe zu Mr. Right? Vier Freundinnen, gespielt von Jane Fonda, Diane Keaton, Mary Steenburgen und Candice Bergen, gehen schon ihr halbes Leben gemeinsam durch dick und dünn, ihr monatlicher "Book Club" ist für alle ein Pflichttermin und bei jeder Menge Wein sind Männer da meist kein Thema mehr. Doch dann präsentiert Vivian ihren Freundinnen als neue Buchclub-Lektüre "Fifty Shades of Grey", den Bestsellerroman von E.L. James. Und prompt stellen die erotischen Fantasien das Leben der Damen auf den Kopf und mehr oder weniger freiwillig finden sie sich in ebenso witzigen wie berührenden amourösen Verwicklungen verstrickt...

  • Mo 22.10.18 | 18:00 | Dokumentarfilm

    Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes

    Dokumentation von Wim Wenders, der Papst Franziskus auf seinen Reisen rund um den Globus begleitet und zu intimen Interviews getroffen hat. In Zeiten, in denen das Misstrauen gegenüber Leitbildern groß ist, begleitet der Film den Zuschauer auf einer persönlichen Reise mit dem Papst. Franziskus schildert seine Vision einer Kirche, die von tiefer Sorge um die Armen geprägt ist, spricht über Umweltfragen, soziale Gerechtigkeit und sein Engagement für den Frieden. Für Regisseur Wenders hat der Vatikan seine Archive geöffnet und die Verwendung von exklusivem Bildmaterial erlaubt.

  • Di 23.10.18 | 20:00 | Spielfilm

    Preview

Schnellnavigation

Film-Kalender

  Oktober 2018  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31