Programm vom 10.10.2018

16:00–18:05 | Spielfilm

Wackersdorf

ab 6 | Filmhaus Huber

Das Politdrama von Oliver Haffner schildert den Mitte der 80er-Jahre eskalierenden Kampf um die geplante atomare Wiederaufarbeitungsanlage (WAA) in Wackersdorf. Vielleicht ist die Anlage doch nicht so harmlos wie behauptet wird. Landrat Hans Schuierer beginnt nachzuforschen … Ein packendes Polit-Drama über die Hintergründe, die zu dem legendären Protest gegen den Bau der WAA in der Oberpfalz führten. An Originalschauplätzen gedreht, verfolgt der Film die Geburtsstunde der zivilen Widerstandsbewegung in der BRD. Ein Plädoyer für demokratische Werte und Bürgerengagement.

20:00–21:55 | Spielfilm

Das schweigende Klassenzimmer

ab 12 | Filmburg

1956: Bei einem Kinobesuch in Westberlin sehen die Abiturienten Theo und Kurt in der Wochenschau dramatische Bilder vom Aufstand der Ungarn in Budapest. Zurück in der DDR entsteht spontan die Idee im Unterricht eine solidarische Schweigeminute für die Opfer des Aufstands abzuhalten. Doch sie haben unterschätzt, was sie mit ihrer kleinen, menschlichen Geste auslösen. Zwar versucht der Schuldirektor die Aktion als jugendlichen Unsinn abzutun, aber Volksbildungsminister Lange vermutet einen politischen Akt dahinter und verlangt von den Schülern die Rädelsführer zu benennen. Doch die Schüler halten zusammen. Ein hervorragender Film, ein spannendes Kapitel Deutsch-Deutscher Geschichte basierend auf dem Buch von Dietrich Garstka, einem der insgesamt 19 ehemaligen Schülern.

20:00–21:30 | Spielfilm

Franz von Assisi und seine Brüder

ab 12 | Filmhaus Huber

Anfang des 13. Jahrhunderts versammelt Franz von Assisi eine Bruderschaft von Mönchen um sich, die davon überzeugt ist, dass sie Gott am besten mit einem Leben in Armut dienen können. Auch Elias von Cortona schließt sich der Glaubensgemeinschaft an und wird bald zum Freund und Vertrauten des charismatischen Franziskus, der unermüdlich für seine Überzeugungen kämpft. Der Papst in Rom weigert sich jedoch, der Gründung des umstrittenen Franziskaner - Ordens zuzustimmen und sie damit als einen Teil der katholischen Kirche anzuerkennen. Erst nach Franziskus' Tod werden die Franziskaner als Orden von der katholischen Kirche gebilligt und ihr Gründer geht in die Geschichte ein.

20:00–22:00 | Spielfilm

Grüner wird's nicht sagte der Gärtner und flog davon

ab 6 | Kurfilmtheater

Schorsch ist Gärtner in einer bayerischen Kleinstadt, sein Betrieb steht kurz vor der Pleite und seine Ehe ist längst entzaubert. Als der Gerichtsvollzieher kurz darauf sein geliebtes Flugzeug pfänden will, setzt sich Schorsch in die "Kiebitz" und fliegt einfach davon, ohne zu wissen, wohin. In dieser Komödie nach dem Roman von Jockel Tschiersch erlebt ein Gärtner, gespielt von Elmar Wepper, einen abenteuerlichen Rundflug durch Deutschland, bei dem er wieder einen Sinn im Leben findet. Schorsch ist Gärtner in einer bayerischen Kleinstadt, sein Betrieb steht kurz vor der Pleite. Die Ehe mit seiner Frau ist längst entzaubert und zu allem Überfluss möchte die Tochter jetzt auch noch auf die Kunstakademie.

Schnellnavigation

Film-Kalender

  Oktober 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31